notruf112

Wer ruft an?
Was ist passiert?
Wo ist es passiert?
Wieviele Verletzte sind es?
Warten auf Rückfragen.

Retten, bergen, löschen, schützen

/// Essen auf Herd

DatumUhrzeitDauerAlarmierte KräfteOrtStichwort
09.06.1920:4101:30 h LZ Wiedenbrück, LZ St. Vit,

Einsatzleitdienst, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

Wiedenbrück, Stromberger Str.

Brand mittel, ZIM (Zimmerbrand)

Datum
09.06.19
Uhrzeit
20:41
Dauer
02:30 h
Alarmierte Kräfte
LZ Wiedenbrück, LZ St. Vit,

Einsatzleitdienst, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

Ort

Wiedenbrück, Stromberger Str.

Stichwort

Brand mittel, ZIM (Zimmerbrand)

Bericht

Heute Abend wurden wir, zusammen mit dem  Löschzug St.Vit, zu einem ausgelösten Rauchmelder mit sichtbarer Rauchentwicklung alarmiert.

Nach erster Meldung sollte noch eine Person in der Wohnung sein.
Die vorgehenden Trupps unter Atemschutz stellten jedoch „nur“ angebranntes Essen und mittelmäßig stark verqualmte Räumlichkeiten fest.
Vorher konnte bereits eine Person durch das Treppenhaus nach unten geführt werden.
Vorsorglich wurden 2 Personen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus transportiert.
Nachdem das Gebäude gründlich belüftet wurde, konnten wir wieder einrücken.

Fahrzeuge

Das Bild zeigt das LF20 des Löschzugs St. Vit während eines Einsatzes in der Dämmerung. Der Lichtmast ist ausgefahren und das Blaulicht ist eingeschaltet. Das Fahrzeug steht auf einem Feldweg und mehrere Schläuche führen zum Fahrzeug hin oder von diesem weg.

7 LF20

Das LF10 des Löschzuges St. Vit steht auf einer asphaltierten Fläche. Im Hintergund ist der Schlauchturm der Kreisfeuerwehr in St. Vit zu erkennen.

7 LF 10