notruf112

Wer ruft an?
Was ist passiert?
Wo ist es passiert?
Wieviele Verletzte sind es?
Warten auf Rückfragen.

Retten, bergen, löschen, schützen

/// Person in Maschine

DatumUhrzeitDauerAlarmierte KräfteOrtStichwort
17.10.1908:3401:56 h LZ St. Vit, LZ Rheda, LZ Hauptamtlich,

Einsatzleitdienst, Christoph 13, PSU-Team der Polizei

St. Vit, Ferdinand-Braun-Straße

Hilfe mittel, PEK (Person eingeklemmt)

Datum
17.10.19
Uhrzeit
08:34
Dauer
02:56 h
Alarmierte Kräfte
LZ St. Vit, LZ Rheda, LZ Hauptamtlich,

Einsatzleitdienst, Christoph 13, PSU-Team der Polizei

Ort

St. Vit, Ferdinand-Braun-Straße

Stichwort

Hilfe mittel, PEK (Person eingeklemmt)

Bericht

Bei einem schweren Arbeitsunfall in einem Industrieunternehmen wurde eine Person schwer verletzt. Mitarbeiter der Firma konnten ihren Kollegen kurz nach Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte aus der Maschine befreien, in der er zuvor schwer eingeklemmt wurde. Hauptamtliche Kräfte und ein Fahrzeug des Löschzuges Rheda unterstützten die Maßnahmen des Rettungsdienstes und sicherten die Landung von Rettungshubschrauber Christoph 13 ab. Dieser flog den Patienten in ein Klinikum der Maximalversorgung. Zwei weitere Mitarbeiter der Firma wurden bei der Befreiung ihres Kollegen leicht verletzt und kamen mit Rettungswagen ebenfalls in Krankenhäuser. Zeugen und Kollegen wurden durch ein speziell geschultes Team der Polizei betreut.

Fahrzeuge

7_LF20