notruf112

Wer ruft an?
Was ist passiert?
Wo ist es passiert?
Wieviele Verletzte sind es?
Warten auf Rückfragen.

Retten, bergen, löschen, schützen

/// Verkehrsunfall mehrere PKW

DatumUhrzeitDauerAlarmierte KräfteOrtStichwort
16.05.2115:1004:35 h LZ Wiedenbrück, LZ St. Vit,

Einsatzleitdienst, Rettungsdienste, Notärzte, Hilfsorganisationen, Polizei

Wiedenbrück, A2 Fahrtrichtung Hannover

Hilfe mittel, PEK (Person eingeklemmt)

Datum
16.05.21
Uhrzeit
15:10
Dauer
04:35 h
Alarmierte Kräfte
LZ Wiedenbrück, LZ St. Vit,

Einsatzleitdienst, Rettungsdienste, Notärzte, Hilfsorganisationen, Polizei

Ort

Wiedenbrück, A2 Fahrtrichtung Hannover

Stichwort

Hilfe mittel, PEK (Person eingeklemmt)

Bericht

Heute kam es zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt 15 beteiligten Fahrzeugen auf der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover. Nach der ersten Erkundung konnte jedoch festgestellt werden, dass keine Person eingeklemmt war. Trotzdessen wurde ein Massenanfall von Verletzten (MANV) ausgelöst. Die daraufhin alarmierten Hilfsorganisationen kümmerten sich um die insgesamt 24 beteiligten Personen. Mehrere dieser mussten in verschiedene Krankenhäuser transportiert werden. Durch den Löschzug Wiedenbrück wurde die Einsatzstelle gesichert und der Brandschutz sichergestellt, zudem führte der Löschzug St. Vit den Leitenden Notarzt zu.

Weitere Infos können den Pressemitteilungen entnommen werden.

Fahrzeuge

Mannschaftstransportwagen des Löschzugs St. Vit steht auf einem kleinen Weg mit eingeschaltetem Blaulicht. Im Vordergrund befindet sich eine Wiese und im Hintergrund ein Meisfeld.

7 MTF