notruf112

Wer ruft an?
Was ist passiert?
Wo ist es passiert?
Wieviele Verletzte sind es?
Warten auf Rückfragen.

365 Tage im Einsatz

/// Feuerwehrhaus

Unser Feuerwehrhaus liegt im Dorfkern vom Ortsteil Lintel. Erbaut wurde das Feuerwehrhaus im 19 Jahrhundert und diente zunächst als Schule. Im Jahre 1966 wurde das Gebäude saniert und bekam einen Anbau für die Stellplätze der damaligen Fahrzeuge. Die letzte Erweiterung erfolgte 2009 um den aktuellen Ansprüchen an Stellplätzen und Umkleidemöglichkeiten gerecht zu werden.

Wir verfügen über vier Stellplätze für Großfahrzeuge, sowie moderne Umkleidebereiche mit Schwarz/Weiß-Trennung für 45 Kameradinnen und Kameraden. Hinzu kommen ein Gruppenraum mit angeschlossener Küche, sowie Besprechungsräume und ein Löschzugführerbüro.

Auch die Sanitären Anlagen wurden im Zuge der Erweiterung im Jahr 2009 auf den aktuellen Stand gebracht.

 

/// Fahrzeughalle

In der Fahrzeughalle haben alle vier Fahrzeuge ihren eigenen Stellplatz. Auch unser Anhänger-Öl findet hier seinen Platz. Die Halle ist direkt von den dahinter liegenden Umkleiden zu erreichen. Unsere Tore öffnen sich zur Straße Am Postdamm, sowie auf der Rückseite zur Kapellenstraße.
Mit viel Eigenleistung konnten wir zur gelungenen Erweiterung und dem heutigen Aussehen beitragen.

/// Fahrzeughalle

Unsere Fahrzeugstellplätze sind so angeordnet, dass die Fahrzeuge unabhängig voneinander nach einsatztaktischen Gegebenheiten ausrücken können. Des Weiteren befinden sich eine kleine Werkstatt, sowie Einrichtungen für die Reinigung der Fahrzeuge direkt in der Fahrzeughalle. Seit 2015 weist uns ein Alarmbildschirm in der Fahrzeughalle den Weg zur Einsatzstelle.

/// Umkleiden

Jedem der zurzeit 42 Mitglieder steht hier für die Einsatz- bzw. Privatkleidung einen eigener Spind mit einer Schwarz/Weiß-Trennung zur Verfügung. Der Schwarzbereich ist für die dreckige Einsatzkleidung, der Weißbereich für die Privatkleidung vorgesehen.

/// Gruppenraum



Für größere Besprechungen und Kamradschaftspflege nach Übungen steht uns der Gruppenraum zur Verfügung. Auch dieser wurde über die Jahre immer wieder renoviert und erweitert.